Liebe Gäste, wir beachten die Hygiene Regelungen und Vorgaben zum Corona-Virus

Unser Hygienekonzept für das Hotel Bonn City:

1 Empfang check-in / Check-out

  • Abstand mit Markierungen
  • Eingangstür geschlossen halten, Gäste müssen klingeln
  • Verhaltungsregeln gut sichtbar im Eingangsbereich
  • Plexiglaswand an der Rezeption
  • Handdesinfektion an der Rezeption
  • Mundschutz der Mitarbeiter
2 Frühstücksservice
  • Frühstück to go nach Vorbestellung bis 15 Uhr
  • Desinfektionsständer vor dem Frühstücksraum
  • Tischnummer + Formular mit Uhrzeit
  • Tischabstand mit 1,5 Metern
  • Servicepersonal mit Mundschutz
  • Tisch wird jedes Mal desinfiziert
  • Desinfektionsspender an jeden Buffet

3 Etagereinigung

  • Gästeinformation, dass eigentlich kein Bleibe Zimmer gereinigt werden darf, Ampelsystem: bitte nicht stören Schild
  • Personal trägt Handschuhe und Mundschutz
  • Osmose Gerät bei check-out Zimmer

 

Coronaschutzverordnung ab 15.06.2020 (PDF)

Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur Coronaschutzverordnung ab 15.06.2020 (PDF)

Gute Hygiene ist wichtiger den je, OZON ist das zweitstärkste Desinfektionsmittel der Welt und absolut unschädlich. Nachdem wir alle Vorkehrungen zur Öffnung des Hotels abgeschlossen haben, werden wir in unseren Hotelzimmern nach jeder Abreise einen Ozongerät einsetzen, der alle Bakterien und Viren unschädlich macht. Somit haben wir alle möglichen Maßnahmen getroffen unsere Gäste sicher zu empfangen und zu verabschieden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unser beliebtes Frühstücksbuffet erst ab 10 Hotelgästen aufbauen. Gerne bereiten wir Ihnen unser Frühstück „to go“ zu, welches Sie auch im Frühstücksraum ab 8 Uhr verzehren können. Auf Wunsch bereiten wir Ihnen auch ein frisches Rührei oder Spiegelei vor Ort vor. Für ein frühes Frühstück steht unsere Kaffee und Teemaschine im Eingangsbereich.

Wir freuen uns auf Sie, bleiben Sie Gesund!

Ihr Hotel Bonn City Team.


Arrangements 2020 / 2021

Picknick vom Frühstücksbüffet
Für Ihre Bonn-Ausflüge können Sie Picknicktüten
vom Frühstücksbüffet für Unterwegs mitnehmen.

 

Rad und Motorrad Garage
Bei Ihrer Übernachtung können Ihre Fahrräder oder Motorräder
in unserer ebenerdigen Garage unter gebracht werden.

 

Mädels Wochenende
Sekt + Cupcake
2 ÜN Standard DZ 90,– € p.P inkl Frühstück
Kennwort: Girlstrip

 

Männertour
1 Bierkasten ab 6 Personen
2 ÜN Standard DZ 90,– € p.P inkl. Frühstück
Kennwort: Männerabend

 

Shoppingwochenende
1 Flasche Sekt
2 ÜN Standard DZ 90,– € p.P inkl. Frühstück
Kennwort: Shoppingqueen

 


Hotel Bonn City – AKTUELL

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und Erweiterungsmaßnahmen erscheint das Hotel Bonn City seit März 2017 im neuen Glanz.

Unsere 19 neuen Einzel- und Doppelzimmern erwarten unsere Gäste in Deluxe-Qualität mit einem modernen Licht- und Farbkonzept. Diese Zimmer können sowohl von Einzelpersonen als auch von Paaren bzw. bis zu 5 Personen benutzt werden. Einige Doppelzimmer werden bei Bedarf mit einer Verbindungstür zu einer Familienresidenz umgestaltet. Die geschmackvoll eingerichtete Suite besteht aus einem Schlaf- und Wohnbereich.

Das Hotel Bonn City lädt morgens seine Gäste im neuen Frühstücksraum mit Kaffeespezialitäten und offener Küche zu Tisch. Wenn Sie noch vor dem Frühstück abreisen möchten, bekommen Sie am Abend vor Ihrer Abreise eine Frühstückbox auf Ihr Zimmer geliefert. Bitte informieren Sie in diesem Fall die Rezeption bei Ihrer Anreise.

Unsere Rezeption steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.
Bitte beachten Sie bei Ihrer An- und Abreise folgende Zeiten:

  • Check-in ab 13:00 Uhr
  • Check-out bis 11:00 Uhr

Die Aufbewahrung Ihres Gepäcks ist jederzeit möglich. Sprechen Sie einfach unsere Rezeptionsmitarbeiter an! Sollten Sie nach 21:00 Uhr anreisen, nutzen Sie bitte unseren Schlüsseltresor. Unsere Rezeptionsmitarbeiter geben Ihnen den aktuellen Zugangscode.

Auch wenn das Hotel Bonn City wegen seiner Beschaffenheit nicht komplett barrierefrei ist können unsere Hotelgäste mit eingeschränkter Mobilität unseren neu renovierten Lift benutzen. Der Aufzug wurde 1962 von der Bonner Firma Häfelein und Windeck gebaut und nun vom Urenkel des damaligen Firmeneigentümers komplett modernisiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht.